Samhaber bringt Weltneuheit zur print fair: MBO CoBo-Stack

Erstellt von Ing. Karl Patschka | | Aussteller 19

Kurz vor Start der print fair hat die Samhaber GmbH, als österreichischer MBO-Vertreter, bekannt gegeben, dass auf die Besucher des Events eine echte Weltneuheit wartet. Mit dem neuen, automatischen „CoBo-Stack“ revolutioniert Falzmaschinenhersteller MBO das arbeitsintensive, manuelle Abstapeln gefalzter Signaturen.
Der MBO CoBo-Stack ist ein sogenannter Cobot, also ein kollaborierender Roboter, der ohne Schutzkäfig auskommt. Sollte der Bediener den Cobot berühren, stoppt dieser automatisch, ohne dem Bediener zu schaden.

Bediener wird extrem entlastet

Gefalzte Signaturenstapel werden von der Auslage auf den Tisch des CoBo-Stack befördert. Von dort greift der Cobot die Stapel und setzt sie auf Paletten ab. Durch diese Arbeitserleichterung wird der Bediener physisch extrem entlastet. Die Paletten können an beiden Seiten der Auslage platziert werden, wodurch unterbrechungsfrei gearbeitet werden kann. Während der MBO CoBo-Stack eine Palette befüllt, kann der Bediener die volle Palette auf der anderen Seite der Auslage beiseite fahren und die nächste, leere Palette vorbereiten.
Eine Kontrollleuchte signalisiert dem Bediener mit Hilfe unterschiedlicher Farben verschiedene Betriebszustände des Cobots. Für einige Betriebszustände gibt es zusätzlich ein akustisches Signal. Dadurch muss sich der Bediener nicht ständig direkt neben der Falzmaschine aufhalten und hat Zeit, sich um administrative Dinge zu kümmern, wie zum Beispiel die Qualitätskontrolle oder die Vorbereitung des nächsten Falzauftrags.

Für mittlere bis hohe Auflagen

Der MBO CoBo-Stack eignet sich hinter Falzmaschinen, die mittlere bis hohe Auflagen verarbeiten. Auf der print fair wird das Team um Michael Samhaber den CoBo Stack erstmals in Österreich als Stand-alone-Lösung demonstrieren. Neben MBO ist Samhaber auch Ansprechpartner für Bograma, palamides, Hohner, MKW und Reimold/technifold.

Zurück
pf19_samhaber_01.jpg
Foto: MBO | Karl-Heinz Milz und Michael Samhaber bei der Präsentation des CoBo-Stack