Produktionsplanung & Lagerverwaltung von rs Software

Erstellt von Ing. Karl Patschka | | Aussteller 18

Die Vielzahl von Aufträgen, die in einem bestimmten Zeitraum produziert werden müssen, machen die Planung zu einer großen Herausforderung. Dabei noch alle Termine einhalten zu können und den Überblick nicht zu verlieren, macht die Sache für den Planer keinesfalls leichter. Als Spezialist für MIS Systeme mit langjähriger Erfahrung im print business haben wir gemeinsam mit unseren Kunden in den letzten Jahren viel Energie in Optimierung und Automatisation gesteckt und dabei ein dynamisches Planungssystem entwickelt, welches speziell auf die Gegebenheiten in der Druckbranche zugeschnitten ist.

Das Produktionsplanungssystem rsPPS fügt sich nahtlos in das MIS rsKalk und die Betriebsdatenerfassung rsBDE ein, wodurch sowohl kalkulierte Zeiten als Vorgaben für die Planung herangezogen werden können, als auch tatsächlich in der BDE erfasste Daten in die Planübersicht mit einfließen.

Für eine effektive und optimierte Materialwirtschaft bieten wir seit diesem Jahr unsere neueste Entwicklung rsMoMaWi an. Über mobile Erfassungsgeräte mit Barcode Scanner, die mit dem Firmen WLAN verbunden sind, werden sämtliche Lagerbewegungen direkt vor Ort erfasst und unmittelbar im MIS verbucht. Lagerzugänge, Entnahmen, Lagerplatz-Umbuchungen und Bestandsabfragen werden einfach wie nie zuvor, und auch die Inventur ist in einem Bruchteil der Zeit erledigt, die man bisher mit Listen und Eintragen benötigt hat.

In Raum 4007 (rechter Gang vom Haupteingang) zeigen wir gerne allen Interessenten wie einfach es sein kann, in Zukunft mit rsPPS Ordnung in die Planung zu bekommen und mit rsMoMaWi die Lagerverwaltung zu optimieren.

 

Zurück
rs Software | Foto: Karin Dodek-Patschka
rs Software | Foto: Karin Dodek-Patschka