NACHHALTIG PUBLIZIERT: LIEBEVOLL ILLUSTRIERTES KINDERBUCH AUF NAUTILUS RECYCLINGPAPIER

Erstellt von KP | | Branchen-News

Immer mehr Menschen wollen zum Schutz unseres Planeten nachhaltiger konsumieren. Während die meisten dabei ans Fliegen, Einkaufen oder an Ökostrom denken, denkt der Papierhersteller Mondi einen Schritt weiter. Beim Papier zählt der nachhaltige Umgang mit wertvollen Ressourcen – dieser Gedanke zieht sich wie ein „grüner Faden“ durch das Mondi-Sortiment und ist nun in ein ganz besonderes Buchprojekt eingeflossen: Jordbok (schwedisch für: „Buch der Erde“).
Das handillustrierte Jordbok erzählt Kindern die Geschichte unseres Planeten. Mit der vierteiligen Buchreihe will die Autorin und Illustratorin Matilda Ruta zukünftige Generationen spielerisch auf die Bedeutung des Umweltschutzes aufmerksam machen und sie zu einem achtsamen Umgang mit dem Planeten ermuntern. Die gleiche Achtsamkeit hat der Verlag auch bei der Produktion des Jordbok walten lassen – und sich für das 100-prozentige Recyclingpapier Nautilus von Mondi und klimaneutralen Druck entschieden. Die bestmögliche Nutzung natürlicher Ressourcen im Sinne der Kreislaufwirtschaft liegt dem Papierhersteller Mondi am Herzen. So werden Papiere von Mondi ausschließlich aus FSC™- oder PEFC-zertifiziertem Holz aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern oder aus 100%igem Recyclingpapier hergestellt.

Faszination Nachhaltigkeit

Gedruckt wurde das Buch auf Nautilus SuperWhite in der Grammatur 135 g/m², denn dieses Papier passt ausgezeichnet zum Buchkonzept und der Philosophie von Natur & Kultur, dem ersten klimaneutralen Buchverlag Schwedens. Im Rahmen seiner Nachhaltigkeitsstrategie druckt der Verlag seine Bücher seit einiger Zeit ausschließlich auf FSCTM-zertifiziertem Frischfaserpapier. Das Jordbok ist das erste Buchprojekt, das auf Recyclingpapier aus 100 Prozent Altpapier gedruckt wurde. Dem Verlag Natur & Kultur war der Einsatz von Recyclingpapier wichtig. Das Nautilus-Sortiment spiegelt die Kreislauf-Philosophie wider: Altpapier von Endverbrauchern wird durch Recycling zu hochwertigem neuen Papier für den professionellen Druck. Nahezu alle Ressourcen bleiben dabei im Kreislauf.
Als Künstlerin lag der Autorin die Wahl des richtigen Papiers besonders am Herzen, schließlich will sie ihre Illustrationen in ihrer ganzen Brillanz wiedergegeben wissen. Umso mehr staunte sie: Von zarten Pastelltönen bis zum tiefblauen Sternenhimmel strahlen die Farben auf dem Papier genauso wie sie es sich vorgestellt hatte. Mit seiner präzisen Farbwiedergabe und den hochwertigen Druckergebnissen zeigt das Jordbok eindrucksvoll: 100 Prozent Qualität ist auch bei 100 Prozent Recycling möglich. Das führt das Jordbok mit außergewöhnlichen Druckergebnissen und der präzisen Farbwiedergabe deutlich vor Augen. Und weil zarte Kinderhände die Welt fühlend entdecken wollen, bietet die angenehme Haptik des unbeschichteten Papiers ein besonderes Abenteuer. Die Vision des Verlags von einem nachhaltigen Lesegenuss für Groß und Klein wurde zu 100 Prozent verwirklicht. So geht nachhaltiges Publizieren heute!

Zurück
1007Nautilus_Jordbok-tiden_D_1920px.jpg
1007Nautilus_Jordbok-tiden_A_1920px.jpg
1007Nautilus_Jordbok-tiden_E_1920px.jpg
Bildquelle: Studio Beryll