KODAK AUF DER PRINT FAIR: WERKSTÄTTE RAUM 2028

Erstellt von Ing. Karl Patschka | | Aussteller 18

Kodak Nexpress „Dry ink Station“

Am Kodak Informationsstand wird Oliver Rauch eine Kodak Nexpress „Dry ink Station“ ausstellen.
Der rasche Wechsel dieser Station ermöglicht den Einsatz der verschiedenen Veredelungsmöglichkeiten im 5ten Farbwerk, wie z.B. die bald verfügbare neue Option „KODAK Metallic Clear Dry Ink“.
Musterdrucke von KODAK Metallic Clear Dry Ink werden am Stand verfügbar sein.

SONORA X

Des Weiteren wird Kodak über die neue SONORA X informieren.
Die SONORA X bündelt sämtliche Vorteile von Kodaks prozessfreier Plattentechnologie und sorgt mit bedeutenden technologischen Fortschritten dafür, dass Einschränkungen, die bisher
Drucker mit hohen Leistungsanforderungen vom Einsatz prozessfreier Platten abhielten, ausgeräumt werden.

„live demos“: Kodak Unified Workflow Solutions

Bei den Kodak Unified Workflow Solutions „live demos“ können sich Interessenten, und auch bereits bestehende Anwender, über die optimale Nutzung des Workflows mit seinen Automatisierungsmöglichkeiten, bzw. über die neuen Cloud Services, informieren.
(Anmeldung bitte oliver.rauchkodakcom)

 

Zurück
Christoph Paver (RATTPACK) und Oliver Rauch (Kodak) auf der print fair 16 | Foto: Karin Dodek-Patschka
Christoph Paver (RATTPACK) und Oliver Rauch (Kodak) auf der print fair 16 | Foto: Karin Dodek-Patschka