Ammerer auf der print fair 19

Erstellt von Ing. Karl Patschka | | Aussteller 19

Der Xanté X-32 druckt auf Acryl, Stein, Schaumstoff, Holz, Aluminium, PVC, Wellpappe, Fliesen, …

Neben Lösungen für die Druckweiterverarbeitung präsentiert Ammerer auf der print fair einen ganz besonderen Flachbettdrucker. Der X-32 von Xanté schließt die Lücke zwischen kleinen Spezial- und großen Flachbettdruckern.
Der Xanté X-32 ist ein Hochleistungssystem mit sechs Druckköpfen. Neben CMYK kann auch in weiß gedruckt werden. Mit zwei Druckköpfen stehen 5 Möglichkeiten intensiv, brillant und reinweiß zu drucken zur Verfügung. Die integrierte Hochgeschwindigkeits-UV-Aushärtung mit wassergekühlten Doppel-LED Lampen ermöglicht schnelles Drucken mit bis zu 11 pro m² in der Stunde. Die Druckauflösung liegt bei maximal 720 x 1200 dpi. 

Bis zu 609 mm x 914 mm x 285 mm

Dank des schweren Maschinenbaus können Objekte bis zu einem Gewicht von 30 kg, bei Formaten bis zu 609 mm x 914 mm x 285 mm bedruckt werden. Der Xanté X-32 druckt auf fast alle Oberflächen wie Acryl, Schaumstoff, Holz, Aluminium, PVC, Stein, Wellpappe, Fliesen u.v.a.m. Auch das bedrucken von unregelmäßig geformten dreidimensionalen Objekten ist möglich. Sensorgesteuert erfolgt das Kalibrieren der Höhe und wird für die Druckköpfe eine Referenz für das Bedrucken von unregelmäßigen Oberflächen erstellt. Die Maschine verfügt über einen Vakuum Saugtisch für ein besseres Druckbild, der mit konstanter Saugkraft leichte Medien während des Druckvorganges auch ohne Befestigung in Position hält.

Intuitiv gesteuert wie ein iPhone

Angesteuert wird der X-32 durch die hauseigene Software iQueue. Intuitiv gesteuert wie ein iPhone, wartet iQueue mit Leistungsmerkmalen auf, die bei Herstellern von Printworkflow Software auf der Preisliste unter Extras stehen. Die Leistungsmerkmale reichen von der unabhängigen CMYK Farbkontrolle, über die patentierte Spotfarbanpassung, bis zur Integration von variablen Daten inklusive intelligenten Mail Barcodes und QR Code Generator. Abgerundet durch ein Druckkostenberechnungsmodul, wird die Software iQueue, die es auch für die Ansteuerung von anderen Druckmaschinen gibt, mit jeder Xanté X-32 Druckmaschine mitgeliefert.

Zurück
Xanté X-32 ist ein Hochleistungssystem mit sechs Druckköpfen
Xanté X-32 ist ein Hochleistungssystem mit sechs Druckköpfen
Xanté X-32 Beispiel
Xanté X-32 Beispiel